joseph barrientos 472238 unsplash - 2 QB + Superflex Draft StrategienGeringer Wertschätzung des QB in Standard PPR League

Euch nervt die geringe Wertschätzung der QB´s in einer Standard PPR League und habt jetzt noch Tränen in den Augen, wenn Ihr an unseren letzten Artikel über die Wertigkeit eines QB denkt?

Dann sind 2 QB Ligen + Superflex genau das richtige für Euch.

Superflex Ligen immer beliebter

In den letzten Jahren gewinnen diese Formate immer mehr an Popularität gegenüber den Standardligen. Wie der Name schon sagt, bestehen diese Ligen entweder aus zwei festen QB Position oder einem festen QB mit der Möglichkeit einen weiteren QB auf der Flex Position einzusetzen. Natürlich kann die Flex Position auch mit jeder Art von Spielern bestückt werden, was eine gewisse Flexibilität bei Bye Weeks oder Verletzungen ermöglicht.

Der Wert und der ADP (Average Draft Position) des QB gewinnt in diesen Formaten enorm. So werden hier, im Vergleich zu Standard-Ligen, die QB in der Regel 2-4 Runden eher gedraftet, wie in einer normalen Liga. Gleichzeitig fallen natürlich die WR und RB in Ihren ADP´s.

Welche Strategie ?

Also wie draftet man in diesen Ligen und was ist die richtige Strategie?

Hierzu schauen wir uns verschiedene Möglichkeiten an:

Draften von zwei Star QB

Die Strategie ist so einfach wie Sie klingt. Das Ziel liegt hier darin, die bestmöglichen QB´s in den ersten beiden Runden oder max. drei Runden zu draften. Es verschafft uns den Vorteil, die besten Punktelieferanten in der QB Szene unser Eigen zu nennen. Zugleich wird unser RB WR Core nicht sehr stark sein, da wir uns in den ersten Runden auf die QB´s gestürzt haben.

Draften von einem Star QB und einem mittleren QB

Diese Strategie ist vermutlich die populärste Strategie. Wir versuchen einen TOP 5-10 QB zu draften, um Ihn dann mit einem QB 12-18 zu paaren. Der ermöglicht uns neben einem Star QB auch einen guten WR und RB Core aufzubauen. Allerdings unterscheiden wir uns mit dieser Strategie auch so gar nicht von allen anderen Mitspielern.

Draften von zwei mittleren QB

Diese Strategie ist geschaffen für die Spieler, die schon in Ihren Standard 1 QB Ligen bis zur letzten Runde auf Ihre QB Picks gewartet haben. Wir haben gelernt, das späte QB Picks genauso effektiv sein können wie First Round Picks. Deswegen warten wir auch hier länger. In der Regel bis zur 5-7 Runde und schlagen dann zu und sichern uns Starting QB´s. Wenn wir auch nicht die Elite QB´s picken, so haben wir doch garantierter Starter gepickt. Dies verschafft uns den Vorteil, unseren WR und RB Core so richtig prall zu füllen. Und gerade Spieler die Star QB picken, werden neidisch unsere WR und RB bestaunen. Der Nachteil liegt klar auf der Hand, bei mittelstarken QB werden auch teilweise schwächere Leistungen abgeliefert. Solltet Ihr tatsächlich das mittlere QB Segment gar verpassen, dann bleibt Euch noch die nachfolgende Strategie.

Draften von mehreren Low QB´s

In vielen Standard Ligen ist es gang und gebe, sich an der Waiver Wire zu bedienen und QB wöchentlich auszutauschen umso das beste Matchup zu wählen. Dies ist natürlich bei einer 2 QB League nicht möglich. Oder vielleicht doch? Unser Fokus liegt hier in den ersten Runden ausschließlich auf WR / RB / TE.  Erst in den letzten Runden legen wir unser Augenmerk auf 3-4 von den niedrig eingestuften QB´s. (dies beinhaltet auch Rookie QB) Den wir wissen auch diese haben im Fantasy Football, anders wie im richtigen Football Leben, Ihre Berechtigung. Hier stellen wir dann nach dem bestmöglichen Matchup auf und können rotieren.  Mit dieser Strategie haben wir auf jedenfall zusätzliche Optionen im mittleren Segment bei WR und RB. Mit dieser hohen Anzahl an qualitativ hochwertigen WR und RB, haben wir auch im späteren Verlauf der Saison interessante Möglichkeiten Trades durchzuführen. Es stellt uns aber auch jeder Woche vor einer harten Entscheidung wer unser QB sein wird. Und nicht zuletzt können diese QB auch evtl. ganz Ihren Starting Job verlieren. Dafür werden wir eine hohe Quali – und Quantität auf allen anderen Positionen haben.

Und welche Strategie ist nun die richtige?

DU alleine entscheidest, welche Strategie zu Dir passt!

d86b3ae3e641d882842b78c3170b411e?s=96&d=mm&r=g - 2 QB + Superflex Draft Strategien
Joergen

Gebürtiger Kölner mit Vorliebe für Florida und den Tampa Bay Buccaneers