Part I by Emin

KeeSean Johnson (WR)

  • Snaps: 68 (week1)/19 (week2)
  • Targets: 10/2
  • Catches: 5/1

Seitdem Crabtree vermehrt eingebaut wird, geht es bergab für KJ.
Eigentlich ein Slot-WR, der im Moment outside spielen muss, da Fitzgerald/Kirk innen gesetzt sind.
Seine Zeit kommt – ist ein buy!

DK Metcalf (WR)

  • Snaps: 41/70
  • Targets: 6/7
  • Yards: 89/61(1TD)

Wird nur links als WR eingesetzt (siehe hier), auch ein Grund für die schnelle Eingewöhnung ins Spiel, da das im College genauso war.

  • Average target distance: #11 (17.1 Y),
  • contested catch rate: #11 (75%),
  • Y/rec: #8 (21.4 Y)

Einfaches Spiel: er geht lang, wenn er angeworfen wird, gewinnt er eher und das Ganze passiert eher tief im Feld.
Die schlechte Nachricht: ist derzeit zu teuer.

Golden Tate (WR)

Seine Rolle wird ab Woche 5 die der sicheren Anspielstation für Daniel Jones sein.
War WR11 in Yards after catch in 2018 – seine einzige Top20 Platzierung in allen relevanten Receiving-Statistiken.
Als 31jähriger gibt ihn der Owner evtl. günstig ab.

Demarcus Robinson (WR)

Wir suchen nach Rollen in den sehr guten Offenses der Liga. Die Rolle von Robinson ist WR#4 in KC und sobald einer ausfällt schlägt seine Stunde. Und was dabei passieren kann, haben wir gesehen.

  • 69 snaps
  • 6 targets
  • 6 catches
  • 172 Yards &  2 TD

Betonung liegt trotzdem auf kann.

Ty Johnson (RB)

Mit 210 Pfund kein kleiner RB, sondern hat einen 29er BMI – nahe dem optimalen RB-Wert von 30.

Zwei Werte aus seinem athletischen Profil stechen heraus:

  • 93% Bereich Yards/carry im College.
  • 4.45 Sek auf 40 yards bringen ihn in den 92% Bereich.

Seine Rolle dürfte nach dem Cut von CJ Anderson wachsen, weil nur Paul Perkins geholt wurde.

  • Die Lions sind #8 bei run plays/game
  • 32 und 28 touches in week1+2 machen 30 RB-touches/game
  • Davon fallen 8 pro Spiel weg (ca 27%).
  • 2-3 touches/game mehr für Ty, womit er in der 10+ touch-range ist
  • Hohe Explosivität erhöht Big-Play Wahrscheinlichkeit

 

Part II by Jörgen

Emmanuel Sanders (WR)

  • Nehmt das ihr E. Sanders-Haters (inkl. meiner Wenigkeit): 13 Targets / 11 Reception, 98 Yards, 1 TD, 26,8 Ftpts im PPR Modus… Bäääääääääääämmmm!!!!
  • Zuallererst: Respekt für diese unglaubliche Performance Emmanuel!
  • Dieses -L- nehme ich gerne, den der Prozess war richtig ihn nicht im Start-Up zu picken
  • Fast 33 Jahre alter WR kommt nach der vielleicht schwersten Sportverletzung zurück
  • Vorangehende Beispiele zeigen aber: selbst wenn überhaupt jemand zurückgekommen ist, hatte das einen Einbruch in der Perfomance gegeben
  • Von daher Gratulation an alle Sanders-truther nehmt die Victory Lap!
  • aber das WICHTIGSTE überhaupt, wenn Ihr kein Contender seid:  jetzt ist der Zeitpunkt in einer Dynasty Ihn teuer zu verkaufen
  • JETZT nicht nächste Woche! JETZT!
  • SELL HIGH!

 

Sony Michel (RB)

  • Passable Leistung gegen die Dolphins mit 12,5 Ftpts nach einer Bust Week 1 mit 1,4 Ftpts
  • Großer Pre Season Hype
  • Sollte vermehrt ins Passspiel mit einbezogen werden
  • Die REALITÄT nach 2 Spieltagen heißt jedoch: 0 Targets… ja richtig Zero
  • Zum Vergleich: James White Week 1: 7 , Week 2: 4 / Rex Burkhead Week 1: 8, Week 2: 2
  • Neue Situation mit Antonio Brown und Josh Gordon in New England
  • viele Hände, die viele Bälle haben wollen
  • Von daher ja es kann der Gamescript gewesen sein, ABER es kann auch einfach das sein, was wir von Sony Michel in Zukunft erwarten dürfen
  • Sprich: wir werden TD abhängig sein in einem Backfield, das on top auch noch geteilt wird (Snap Share in Week 1: 33% , Week 2: 49% – immerhin!)
  • TD sind schwer vorherzusagen
  • Lasst Ihn nach einer guten Woche gegen die Jets seinen Spind in Eurem FF Locker Room packen und schnell weg mit ihm
  • SELL Kandidat!

 

Daniel Jones (QB)

  • Die Giants haben es getan und benchen Eli Manning!
  • Unser Mitleid hält sich aufgrund des Paychecks für Eli ein wenig in Grenzen…
  • Fakt ist: Daniel Jones bringt eine Komponente ins Spiel, die es so lange nicht mehr bei den Giants gab: ein mobiler Quarterback!
  • Über 800 Rushing Yards in den letzten beiden College Jahren
  • 4,81 Sek auf 40 Yards (68%-Bereich) und Burst Score 118,6 (84%-Bereich)
  • Trotz seiner Größe von 6´5 also sehr mobil
  • 100% Upgrade für die Giants
  • Was auch bedeutet, das Spieler wie Barkley und Engram im Value noch einmal dazu gewinnen
  • Wichtige Anspielstation wird aus meiner Sicht Golden Tate werden (siehe hierzu auch Emins Aussage)

 

Devin Smith (WR)

  • M.Gallup (leider) verletzt, man geht von 2-4 Wochen aus
  • Sein 1:1 Ersatz heißt Devin Smith
  • Super athletisches Profil: 101,3 Speed Score (74%-Bereich), 127,3 Burst Score (82%-Bereich), 10,96 Agility Score (77%-Bereich)
  • Gallup mit reichlich Targets in beiden Spielen: Week 1: 7, Week 2: 8
  • Natürlich nicht alle Targets zu Smith, Elliot, Amari werden ebenfalls profitieren
  • 4-5 Targets sollten durchaus realistisch sein
  • TOP 25 Performance durchaus möglich
  • Player to watch

David Montgomery (RB)

  • 13,8 FTpts in Week 2 nach mageren 5,5 Ftpts in Week 1
  • Snap Share auf 44% gestiegen in Week 2
  • Damit Leader im Backfield
  • Vor allem: 18 Carries gegenüber 6 in Week 1
  • Dazu als kleine Sahnekirsche noch 3 Targets! (1 Reception)
  • 5 RZ Touches !!! in Week 2
  • alle anderen RBs = 0 !!
  • Wenn es überhaupt noch ein Buy Fenster gibt, dann vielleicht jetzt