In unserer #firstimpression Serie wollen wir euch einen Lagebericht über alle NFL Teams geben.

Free Agency steht vor der Haustür und auch der NFL Draft ist in nicht mehr allzu weiter Ferne.

Es sollte doch alles besser werden. Am Ende der Reise gab es die Augen-OP.

Team-Rankings

    • #4 28,6 Points/Game
    • #3 397,9 Yards/Game
    • #24 95,1 Rush Yards/Game
    • #1 302,8 Pass Yards/Game
    • #23 O-Line Run Blocking
    • #22 O-Line Pass Protection

Wer 449 Punkte zulässt, kann auch gerne 458 machen. Da ist schon ein 7-9 Record eine beachtliche Leistung. Die Buccaneers waren nicht in der Lage den Pass zu verteidigen und dann sind sogar die +300 Yards Passing pro Spiel nicht genug gewesen.

Roster Management

Cap Space, Draft Picks & Offensive Needs

Mit jetzt 85,0 Mio $ Cap Space sind die Bucs in einer komfortablen Lage und haben den drittmeisten Cap Space aller Teams.

DRAFT PICKS

  • 1st Rd 14
  • 2nd Rd 45
  • 3rd Rd 76
  • 4th Rd 107
  • 5th Rd 144
  • 6th Rd 175

Die Frage konnte noch nicht einmal Bruce Arians bei seiner Pressekonferenz beantworten, also können wir es auch nicht. Und die Antwort nach dem Quarterback ist nun mal die, mit der alles steht und fällt.

Free Agents 2020

  • Jameis Winston, QB, Unrestricted-FA, 26
  • Breshad Perriman, WR, Unrestricted-FA, 27
  • Peyton Barber, RB, Unrestricted-FA, 26
  • Antony Auclair, TE, Restricted-FA, 27
  • Blaine Gabbert, QB, Unrestricted-FA, 31
  • Tanner Hudson, TE, Exclusive Rights-FA, 26
  • Bryant Mitchell, WR. Exclusive Rights-FA, 28

Cut/Trade Kandidaten 2020

Fantasy Outlook 2020

QUARTERBACK

JAMEIS WINSTON│QB8│18,6 FP/Game

Bevor hier einer mit der 30/30 Scheiße kommt: Es ist ein Riesenunterschied, ob wir über real NFL Football sprechen oder über Fantasy Football. Und da der Kontext hier klar ist, ist auch die Meinung zu Jameis Winstons Leistung klar: sehr gut.

Da sein Vertrag aber ausläuft und noch nicht geklärt ist, wie es bei ihm weitergeht, ist eine Prognose wahnsinnig schwierig. Ein so gemachtes Umfeld, wie ihn Tampa, mit einem Coach, der ihn machen lässt und zwei absoluten Top-WR wird er so schnell in der NFL nicht wieder finden.

FAZIT: HOLD

RUNNING BACK

Offene Carries

car 6 - #firstimpression 2020 TAMPA BAY BUCCANEERS

RONALD JONES│RB34│10,6 FP/Game

Ronald Jones hat seinen Zweit-Runden-Pick Status bis hierhin nicht gerechtfertigt. Ronald Jones hat bis hierhin sowohl im Rushing- als auch im Passinggame schwerst enttäuscht. Ronald Jones ist ein Buy.

Was auf den ersten Blick, wie ein Widerspruch aussieht, ist es bei näherem Hinschauen nicht. Mit über 1000 ScrimmageYards und über 300 Receiving Yards scheint sich Ronald „RoJo“ Jones so langsam an das NFL Niveau zu gewöhnen.

rjo - #firstimpression 2020 TAMPA BAY BUCCANEERS

https://www.rotoviz.com/nflstatexplorer/

Natürlich gab es auch weiterhin Wochen, in denen er, wie gehabt, schlecht war. Aber es geht um das große Bild. Und das zeigt uns einen immensen Anstieg von Saison eins zu Saison zwei. Außerdem wird er frisch 23 werden, wenn die Saison losgeht. Bruce Arians hat klargemacht, dass die Bucs wohl keinen RB draften. Wäre bei den Needs in der Defense auch unsinnig. Es sieht gut aus für Ronald Jones in 2020.

FAZIT: BUY

WIDE RECEIVER & TIGHT END

Offene Targets und Air Yards

tar 3 - #firstimpression 2020 TAMPA BAY BUCCANEERS

MIKE EVANS│WR4│17,7 FP/Game

118 targets/67 rec/1157 recY/8 TD

Mike Evans ist top und ich sehe keinen Grund, warum das sich ändern sollte. Ein absoluter Stud.

FAZIT: BUY

CHRIS GODWIN│WR2│19,6 FP/Game

119 targets/86 rec/1333 recY/9 TD

Wenn ein Receiver die #1 in YardsAfterCatch ist, gilt es vorsichtig zu sein. Chris Godwin war sehr effizient und wenn jemand zu effizient ist, gilt es bei der Einordnung vorsichtig zu sein. Aber selbst wenn ein Rückgang zu durchschnittlicheren Werten stattfindet: Wir haben es hier mit einem Top-WR zu tun. Allerdings würde ich die Gelegenheit nicht ungenutzt verstreichen lassen, wenn euch ein sehr gutes Angebot auf dem Tisch vorliegt. Es ist kein klassischer „Jetzt-oder-nie“-Move, wer mit Chris Godwin in die nächste Saison geht, verliert gar nichts.

FAZIT: SELL

BRESHAD PERRIMAN│WR57│9,9 FP/Game

69 targets (nice)/36 rec/645 recY/6 TD

perr - #firstimpression 2020 TAMPA BAY BUCCANEERS

https://www.rotoviz.com/nflstatexplorer/

Richtig. Erst nach der Verletzung von Mike Evans wurde es richtig gut. Aber: Er zeigte dann all die Sachen, die sich die Ravens wohl gedacht hatten, als sie ihn an 1.26 pickten.

Ebenso richtig, dass WR nicht gut abliefern, wenn sie den Verein wechseln und Breshad Perriman ist Free Agent und wird wohl den Verein wechseln. In Tampa kommt er über den Status des WR3 nicht hinaus. Aber sein Preis ist so niedrig noch, ich würde das Risiko eingehen.

FAZIT: BUY

O.J. HOWARD│TE22│7,2 FP/Game

54 targets (nice)/34 rec/459 recY/1 TD

O.J. ist ein toller Athlet. Das war es schon mit den positiven Sachen über ihn in 2019.

FAZIT: HOLD

DER REST

RB Peyton Barber: Die Personifizierung des Durchschnitts-RB. SELL

WR Scotty Miller: Der kleine Mann stand wenig auf dem Platz, aber ich würde ihn kaufen. Toller Slot-Receiver. BUY

WR Justin Watson: In Tampa macht man einiges richtig mit der Auswahl der WR. Zum Ende mit zwei WR2-Wochen. BUY

TE Cameron Brate: Trotz vier TE1-Wochen – SELL

4d54948f131f3d5df9b663a106d7b92e?s=96&d=mm&r=g - #firstimpression 2020 TAMPA BAY BUCCANEERS
Emin

Buffalo Bills seit Mitte 90er und Dynasty Fantasy Football forever. Lieblinge: Derrick Henry und Jerrick McKinnon.