In unserer #firstimpression Serie wollen wir euch einen Lagebericht über alle NFL Teams geben.

Free Agency steht vor der Haustür und auch der NFL Draft ist in nicht mehr allzu weiter Ferne.

Gibt es eine Franchise, die mehr um das Weiterkommen in den Playoffs gebracht wurde, wie die New Orleans Saints? In 2018 der Skandal um die nicht gegebene Pass Interference und 2019 die nicht gegebene Offensive Pass Interference für die Vikings.
    • #5 28,1 Points/Game
    • #9  370,9 Yards/Game
    • #16 107,9 Rush Yards/Game
    • #7 263,0 Pass Yards/Game
    • #1 O-Line Run Blocking
    • #3 O-Line Pass Protection

Alvin Kamara war dieses Jahr nie bei 100%, ansonsten sind die New Orleans Saints seit Jahren eine gut geölte Offense-Maschinerie.

Cap Space, Draft Picks & Offensive Needs

Mit 12,3 Mio $ Cap Space befinden sich die New Orleans Saints auf #30 der NFL. Drew Brees macht weiter in New Orleans und das Team hat das Kapital, um noch einmal einen Angriff auf den Super Bowl zu starten. Wahrscheinlich ist, dass die Saints einen WR draften.

DRAFT PICKS

  • 1st Rd 24
  • 3rd Rd 88
  • 4th Rd 130
  • 5th Rd 170
  • 6th Rd 204

Free Agents 2020

  • Drew Brees, QB, Unrestricted-FA, 41
  • Teddy Bridgewater, QB, Unrestricted-FA, 28
  • Taysom Hill, QB, Restricted-FA, 30
  • Ted Ginn, WR, Unrestricted-FA, 35
  • Austin Carr, WR, Restricted-FA, 27
  • Dwayne Washington, RB, Unrestricted-FA, 26
  • Justin Hardee, WR, Restricted-FA, 26
  • Keith Kirkwood, WR, Exclusive Rights-FA, 26

Cut/Trade Kandidaten 2020

Fantasy Outlook 2020

QUARTERBACK

DREW BREES│QB7│20,4 FP/Game

Drew Brees wird als einer der besten QBs in die Geschichte eingehen und es gibt keinen Grund, ihn in SF/2QB-Ligen wegzutraden. Er ist immer noch einer der effizientesten QB im Spiel.

FAZIT: HOLD

RUNNING BACK

Offene Carries

car 7 - #firstimpression 2020 NEW ORLEANS SAINTS

ALVIN KAMARA│RB8│17,9 FP/Game (PPR)

  • Drew Brees spielt in 2020
  • nur 6 TDs in 2019, das wird sich nach oben korrigieren (nach zuvor 18 und 13)
  • mit 5,3 Y/Touch nur #18, die zwei Jahre zuvor mit effizienteren Zahlen

FAZIT: BUY

WIDE RECEIVER & TIGHT END

Offene Targets und Air Yards

tare 1 - #firstimpression 2020 NEW ORLEANS SAINTS

MICHAEL THOMAS│WR1│23,4 FP/Game (PPR)

186 targets/149 rec/1725 recY/9 TD

Die #1 unter allen WR machte den Unterschied dieses Jahr in vielen Ligen. Von einem Value-Standpunkt aus gesehen, muss man ihn auf dem Zenit seines Schaffens für einen anderen Top-WR plus einem gewaltigen X wegtraden. Ist man auch in 2020 auf Titelkurs, dann kann man den sicheren Weg wählen und auf eine weitere +1500Y-Thomas Saison setzen.

FAZIT: HOLD

TRE’QUAN SMITH│WR78│7,1 FP/Game (PPR)

25 targets/18 rec/234 recY/5 TD

An seinem Tiefpunkt angekommen, kann ein Trade für Tre’quan Smith nur noch zu einem guten Geschäft werden. Nachdem Ted Ginn weg ist und daher 55 Targets freigeworden sind, besteht eine berechtige Hoffnung, dass es für den ehemaligen 3rd-ropund pick aufwärts gehen kann. Nach Week 2 mit einer fiesen Knöchelverstauchung, kam er erst nach week 10 wieder auf die Beine und hatte zwischen week 14-17 immerhin 9,7 FP/g.

FAZIT: BUY

JARED COOK│TE9│12,0 FP/Game (PPR)

65 targets/43 rec/705 recY/9 TD

jc - #firstimpression 2020 NEW ORLEANS SAINTS

Absolute Konstanz, ohne die Knöchelverstauchung war er auf dem Weg sein sehr gutes Vorjahr zu toppen. Wenn man ein Contender ist, gibt es keinen günstigeren Top-TE.

FAZIT: BUY

DER REST

QB Teddy Bridgewater: Überzeugte in den Spielen. In den Wochen 2-7 mit 17,4 FP/G. Wird ein Starter in 2020. BUY

QB Taysom Hill: Wichtig für die Saints, aber nicht für Fantasy. Wenn es ein ernsthaftes Angebot geben sollte, dann nichts wie weg. SELL

RB Latavius Murray: Für den Kamara-Owner ein Muss. Zwar gab es nur zwei Spiele ohne Kamara, aber in diesen beiden Spielen erzielte er 34,4 FP/G. HOLD

TE Josh Hill: Keine wirklich Option, nur wenn Jared Cook ausfallen sollte. Hatte 10,1 FP/G, wenn er die erste Option auf TE war. HOLD

4d54948f131f3d5df9b663a106d7b92e?s=96&d=mm&r=g - #firstimpression 2020 NEW ORLEANS SAINTS
Emin

Buffalo Bills seit Mitte 90er und Dynasty Fantasy Football forever. Lieblinge: Derrick Henry und Jerrick McKinnon.