In unserer #firstimpression Serie wollen wir euch einen Lagebericht über alle NFL Teams geben.

Free Agency steht vor der Haustür und auch der NFL Draft ist in nicht mehr allzu weiter Ferne.

Einst eine unüberwindbare Einheit, gepaart mit einem defensiven Mastermind, sollten die Denver Broncos ihre Gegner auch in 2019 kaum zur Entfaktung kommen lassen. Das einzige, was die ganze Saison über nicht zur Entfaltung kam, war dann aber die Offense der Bronocs.

Team-Rankings

    • #28 17,6 Points/Game
    • #28 298,6 Yards/Game
    • #20 103,9 Rush Yards/Game
    • #28 194,7 Pass Yards/Game
    • #10 O-Line Run Blocking
    • #25 O-Line Pass Protection

Und noch immer hat man in Denver keine Antwort auf der QB Position und hofft auch dieses Jahr, dass man sie mit Drew Lock gefunden hat. Es kann nur besser werden.

Cap Space, Draft Picks & Offensive Needs

66,0 Mio $ Cap Space sind ausreichend, um Drew Lock die notwendige Hilfe zukommen zu lassen.

DRAFT PICKS

  • 1st Rd 15
  • 2nd Rd 46
  • 3rd Rd 77
  • 3rd Rd 83 PIT
  • 3rd Rd 95 SF
  • 4th Rd 108
  • 4th Rd 127 SF
  • 6th Rd 162
  • 7th Rd 215 NE

Wenn WR Courtland Sutton für 35.1% der RecY und RecTD verantwortlich ist, dann muss es das oberste Ziel sein ihm ein wenig Last abzunehmen. O-Line und WR sehe ich in der Offense als die wichtigsten Positionen, um mit den fünf Picks bis Pick 95 aktiv zu werden.

Free Agents 2020

  • Brandon Allen, QB, Restricted-FA, 28
  • Devontae Booker, RB, Unrestricted-FA, 28
  • Theo Riddick, RB, Unrestricted-FA, 29
  • Tim Patrick, WR, Exclusive Rights-FA, 27
  • Diontae Spencer, WR, Exclusive Rights-FA, 28

Cut/Trade Kandidaten 2020

Fantasy Outlook 2020

QUARTERBACK

DREW LOCK│13,6 FP/Game

Sagen wir wacker geschlagen: 5 Spiele, 1020 Y, 7-3 TD/INT.

Wenn man in Betracht zieht, dass die Broncos „nur“ einen 2nd rounder investiert haben und er gute Ansätze gezeigt hat, steht Drew Lock etwas positiver im Rampenlicht. In SF/2QB die günstigste Variante an einen jungen Starter heranzukommen.

FAZIT: BUY

RUNNING BACK

Offene Carries

ca - #firstimpression 2020 DENVER BRONCOS

PHILLIP LINDSAY│RB29│12,4 FP/Game

Letzte Saison die 1000Y Rushing geknackt als Undrafted Pick und weil es so schön war, diese Saison gleich wiederholt. Und auch wenn es immer noch Leute gibt, die ihm seine 184 Pfund unter die Nase reiben, in diesem Fall ist das nicht ausschlaggebend. Er ist ein besserer Rusher, als Receiver, zumindest was seine Rsage anbelangt:

  • 62,6% RB Rush Attempts
  • 42,9% RB Target Share

Er operiert an seinem erwartbaren Limit, was absolut solide ist, mir würde es gefallen an dem Punkt zu einem guten Preis auszucashen.

FAZIT: SELL

ROYCE FREEMAN│RB44│8,9 FP/Game

Er sieht mal so gar nicht aus, wie ein typischer Backup RB. Aber die Realität ist die, dass Royce Freeman mehr Targets als Phillip Lindsay hat und deutlich ineffizienter ist im direkten Vergleich.

So bleibt nur das Prinzip Hoffnung auf, dass es besser werden könnte. Da er aber noch zu jung ist, braucht man auch keine Panik bekommen.

FAZIT: HOLD

WIDE RECEIVER & TIGHT END

Offene Targets und Air Yards

yar - #firstimpression 2020 DENVER BRONCOS

COURTLAND SUTTON│WR28│13,8 FP/Game

126 targets/72 rec/1112 recY/6 TD

courtland sutton dynasty 1024x683 - #firstimpression 2020 DENVER BRONCOS

http://apps.dynastyleaguefootball.com/adp/compare.php?players=9992282

You’re too late to the party.

Mit nur 57.1% Catch Rate (#82) und 78.3% True Catch Rate (#73) hat Courtland Sutton sogar noch einiges an Effizienz-Luft nach oben, weil Volume bekommt er schon genug – 26.1% Target Share (#8).

Wenn es die Broncos jetzt noch schaffen einen soliden WR2 im Draft zu picken, ist hier ein WR1 in der Mache.

FAZIT: BUY

NOAH FANT│TE23│7,1 FP/Game

67 targets/40 rec/562 recY/3 TD

Davon ausgehend, dass TE länger in ihrer Entwicklung brauchen, ist die Entwicklung von Noah Fant jetzt schon als sehr gut einzustufen. Mit 22 Jahren schon ein Top10-TE in Dynasty. Von der Athletik her vergleichbar mit George Kittle, warum sollte er nicht auch nächstes Jahr schon näher an seinen Output kommen?

FAZIT: BUY

DER REST

QB Joe Flacco: Nicht mal mehr in SF/2QB ein Invest wert. SELL

WR DaeSean Hamilton: Ich würde gerne Worte der Hoffnung über ihn schreiben. Ich kann es aber nicht. SELL

WR Tim Patrick: Mehr Hoffnung als bei DaeSean Hamilton, aber leider nur sehr wenig. Nur 31 targets in 7 Spielen. SELL

4d54948f131f3d5df9b663a106d7b92e?s=96&d=mm&r=g - #firstimpression 2020 DENVER BRONCOS
Emin

Buffalo Bills seit Mitte 90er und Dynasty Fantasy Football forever. Lieblinge: Derrick Henry und Jerrick McKinnon.