Was ist Superflex?

Superflex ist ein immer populärer werdendes Fantasy Football Format, dass es dir erlaubt, einen zweiten Quarterback aufzustellen.

Warum Superflex?

Was ist die wichtigste Position im Football? Richtig, der Quarterback.

Wie kommt es dann, dass die Quarterback-Position im Fantasy Football eher zweitrangig ist – nahezu unwichtig?

In einer herkömmlichen 1 QB-Liga reicht es zumeist aus, jede Woche einen Quarterback zu streamen, oder ihn in der drittletzten Runde zu nehmen, bevor du nur noch Defense und Kicker (falls ihr noch mit solchen spielt) nimmst.

Um der wichtigsten Position im realen Football nun auch seine Stellung im Fantasy Football zu geben, gibt es die Superflex-Variante.

Im Superflex-Format gibt es neben den herkömmlichen Positionen QB, RB, WR, TE und der Flex-Position (RB/WR/TE) eine weitere Flex-Option. Diese ermöglicht es dir, auf einer weiteren Position entweder einen QB, einen RB, einen WR oder einen TE auflaufen zu lassen.

Der Lineup-Vergleich

1 QBSuperflex
QBQB
RBRB
RBRB
WRWR
WRWR
WRWR
TETE
Flex (RB/WR/TE)Flex (RB/WR/TE)
SuperFlex (QB/RB/WR/TE)

 

Mit der zusätzlichen Möglichkeit, einen QB starten zu können, wird die Position des QB deutlich stärker betont.

Auch ein mittelmäßiger Quarterback punktet an einem Spieltag im Schnitt mehr als jede andere Position im Fantasy Football. Deshalb sollte man darauf achten, auf der Superflex-Position auch einen Quarterback aufzustellen.

Das beeinflusst den Wert der Quarterbacks in den Superflex-Ligen. Will man einen Vorteil für sich erzielen, braucht man mindestens 2 gute Quarterbacks (durch Bye-Weeks und Verletzungen eher 3-4). Da es in der NFL aber immer nur maximal 32 Starting-QB’s gibt, sollte man sich frühzeitig die guten Quarterbacks sichern oder ertraden. Trades drehen sich dadurch nicht mehr nur um Wide Receiver und Running Backs.

Gerade in Dynasty-Ligen ist die Superflex-Variante sehr beliebt. Da sich die starting QB’s in der NFL im Laufe der Zeit verändern, muss man gerade hier immer hellwach sein und auf die Entwicklungen reagieren.

Fabse min 2 150x150 - Superflex
Fabse

Den Superbowl 45 verloren, dort aber mein Herz gewonnen: die Pittsburgh Steelers. | Dynasty-Superflex or else! |
Lieblingsspieler: Troy Polamalu, T.J. Watt |
AJ Brown – Fanatiker